Donnerstag, 27. Juli 2017

Große 60

Eine Karte zum 60. Geburtstag ist in den letzten Tagen von meinem Basteltisch gehüpft. Verwendet habe ich dafür die schönen großen Zahlen und das Set "Kreative Vielfalt". 


Farblich habe ich mich für Meeresgrün, Puderrosa, Sommerbeere, Flüsterweiß und Schwarz entschieden. Diese Farben harmonieren super zusammen. Für den Hintergrund habe ich die Strukturpaste eingefärbt. Ich habe mir eine Schablone mithilfe der Framelits "Kreative Vielfalt" und der Big-Shot gestanzt. Mit diesem Trick kannst Du Dir ganz schnell individuelle Schablonen für die Strukturpaste erstellen.


Dann kamen noch ein paar Blätter und Blumen aus dem Set "Bunt gemischt", die große Zahl und ein Spruch auf die Karte. Dekoriert habe ich mit Bändern, Strasssteinen und dem süßen neuen Mini-Paillettenband in Schwarz. Das ist einfach nur zuckersüß.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

Liebe Grüße,


Montag, 24. Juli 2017

Kleiner Dickhäuter

Als ich ein wenig mit der Strukturpaste spielte, kam mir gleich die Idee zu dieser Babykarte, denn der süße Elefant musste einfach dringend auf einer Karte seinen Platz finden. 


Also habe ich erst einmal eine Mädchenvariante in Kirschblüte und Schiefergrau erstellt. Mithilfe der Strukturpaste habe ich die Punkte auf dem Farbkarton verteilt.


Den Elefanten habe ich gestempelt, koloriert und ausgestanzt. Da die Stanzform für Geschenkanhänger vorgesehen ist, musste ich noch ein wenig mit der Schere arbeiten, aber das ist fix gemacht. Platz gefunden hat der Elefant auf einen Kreis der Stickmuster passend zum Hintergrund. Den Spruch habe ich einfach zerschnitten und einzelnd auf der Karte platziert.

Habt einen tollen Wochenstart!

Liebe Grüße,


Freitag, 21. Juli 2017

Einladungen zur Hochzeit

Schon vor einiger Zeit sind Einladungen zur Hochzeit für eine Freundin entstanden, die ich mit ihr zusammen gebastelten habe. Es sind im Vergleich zu einem anderen Auftrag "nur" 45 Stück gewesen aber das Design hatte es in sich. 


Farblich hat sich das Brautpaar für Schiefergrau, Kirschblüte und Flüsterweiß entschieden. Ich finde die Farben harmonieren wunderbar miteinander und passen perfekt zur einer Hochzeit. 


Wie du siehst, der Teufel steckt im Detail. Nein, ganz so schlimm war es nicht, aber das ausnudeln der Schmetterlinge hat den Bräutigam schon so einige Nerven geraubt. Es bliebt auch leider nicht bei 45 Schmetterlingen, denn das Paar hat sich diese auch noch für die Platzkarten und andere Tischdecke für den großen Tag ausgesucht. Also wurde gekurbelt was das Zeug hält.
Die Mädels haben sich um das schneiden, kleben und embossen gekümmert, denn die Spitzenbordüre (aus der letzten Sale-A-Bration) musste in weiß embosst werden.


Acht Stunden haben wir insgesamt zusammen gesessen, am Ende des Tages waren neben den Einladungen auch die Namenskarten, die Gastgeschenke, die Freudentränen-Taschentücher und die Kirchenhefte fertig. An die Menükarten müssen wir noch ran. Wenn die Hochzeit gefeiert wurde, werde ich Euch selbstverständlich auch den Rest der Papeterie zeigen.

Ich wünsche Dir einen sonnigen Start ins Wochenende!

Liebe Grüße,


Dienstag, 18. Juli 2017

Strukturpaste

Endlich Ferien! Und pünktlich zum Ferienbeginn traf meine Bestellung mit der neuen Strukturpaste ein, die ich natürlich unbedingt testen musste. Dummerweise habe ich vergessen das richtige Werkzeug mitzubestellen, aber ich konnte mir auch so aushelfen. 


Ein "alte" Schablone habe ich genommen, die ich immer noch sehr hübsch finde. Ich habe zunächst eine Testversuche auf Farbkarton gemacht, bis ich dann die Strukturpaste mit dem Nachfüller in Kirschblüte in einem kleinen Döschen eingefärbt habe. Das klappte schonmal super.


Dann habe ich die Paste ordentlich über der Schablone verteilt und am Ende alles glatt abgestrichen. Ich finde für den ersten Versuch ist es mir schon ganz gut gelungen. Mit dem richtigen Werkzeug wird es dann noch besser klappen. Auf die Karte kamen dann die schönen neuen Blumen aus dem Set "Bunte gemischt das ich unglaublich schön finde. Nicht nur die Stempel, sondern auch die dazu passenden Framelits "Kreative Vielfalt" sind einfach klasse!

Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

Herzliche Grüße,




Samstag, 15. Juli 2017

Ein großes "Happy Birthday"

Die große Thinlits Form "Happy Birthday" fand ich von Anfang an richtig gut. Sie nimmt auf einer Karte zwar ziemlich viel Platz ein, man hat aber immer noch genug Raum für die Dekoration und SchnickSchnack. 


Diese Karte ist in Farngrün, Aquamarin und Sommerbeere gehalten. Ich finde das ist eine ganz nette Farbkombination.


Für die Blumen habe ich zunächst den Umriss in Versamark gestempelt und dann alles in weiß embosst. Anschließend habe ich die Blumen und Blätter in den entsprechenden Farben koloriert und ausgeschnitten. Du findest sie, ebenso wie den kleinen Spruch im Set "Happy Birthday Gergeous".

Ich wünsche Euch allen ein zauberhaftes Wochenende. Und für alle, die gestern in die Ferien gestartet sind, habt grandiose Sommerferien! Für mich sind es die ersten Sommerferien als Lehrerin *Yay* Gestern haben wir dann im Kollegium auf die freie Zeit angestoßen. Die letzten Wochen waren nochmal richtig anstrengend, umso mehr freue ich mich jetzt auf ganz viel kreative Auszeit, auf den ein oder anderen Urlaub und auf das süße Nichtstun.

In diesem Sinne, herzliche Grüße an Euch!


Mittwoch, 12. Juli 2017

Ganz schön rosig

Diese Verpackung hat schon eine weite Reise hinter sich. Da sie aber mittlerweile an ihrem Ziel, Philadelphia/ USA angekommen ist, kann ich sie Euch nun auch zeigen. Der Stil ist etwas anders, als ihr es vielleicht gewohnt seid, aber das brachte das Designerpapier so mit sich. 


Vom Design her habe ich mich ein wenig an eine Vorlage aus dem Katalog gehalten, da ich aber noch nicht alle Produkte besitze, musste ich ein wenig improvisieren.


Du siehst, es ist eine Box geworden, erstellt mit dem Envelope Punch Board, dem Alleskönner-Board. Darin befand sich noch eine kleine Karte und ein hübsch verpacktes Armband.


Farblich habe ich mich für Olivgrün, Calypso und Himbeerrot entschieden. Verwendet habe ich die Framelits Form "Happy Birthday", das Designerpapier "Blumengarten" und ein Zierdeckchen.

Ich stecke im Moment noch mitten in meinem Großauftrag, daher komme ich zur Zeit nur selten dazu etwas Kreatives zu werkeln. Ich gebe aber mein bestes um Dich schnell wieder mit Inspiration zu versorgen.

Liebe Grüße,


Sonntag, 9. Juli 2017

Ein Hauch von Kupfer

Mit der Regelmäßigkeit und dem Blog klappt es leider im Moment nicht so gut. Es wird einfach Zeit, dass ich Ferien habe. Die letzten beiden Wochen in der Schule waren noch einmal ziemlich anstrengend, mit Unterrichtsbesuchen, Korrekturen, Projekttagen, Konferenzen, und und und. Da kam es auch schonmal vor, dass ich mich tatsächlich am Nachmittag für zwei Stündchen hingelegt habe. Und das soll schon was heißen, denn ich schlafe tagsüber normalerweise nie! Ab morgen beginnt die letzte Schulwoche vor den großen Sommerferien. Es gibt noch einen Wandertag und die restlichen Stunden bekommen wir auch noch um ;-)



Eine Karte ist dann in der letzten Woche aber doch von meinem Basteltisch gehüpft. Ich habe mal wieder mein Embossingwerkzeug aus der Schublade geholt. Entstanden ist die Karte mit den Sets "An dich gedacht", "Happy Birthday Gergeous" und "Blüten des Augenblicks". 


Der Hintergrund stammt aus dem Set "An dich gedacht", eigentlich habe ich ihn bis jetzt immer nur ganz zart aufs Papier abgestempelt, aber embosst in Kupfer gefällt er mir auch ziemlich gut.


Darauf kam dann in das schöne Oval ein Spruch aus dem Set "Blüten des Augenblicks", das im Übrigen ganz tolle Sprüche beinhaltet. Schau doch mal nach! Die süßen Blüten findest Du im Set "Happy Birthday Gergeous" oder auf Deutsch "Alles Liebe, Geburtstagskind".

Denkt daran, morgen um 12 Uhr findet meine Sammelbestellung statt. Ihr könnt Euch Gutscheine im Wert von 6€ pro 60€ Bestellwert sichern!

Ihr Lieben, habt alle einen schönen, erholsamen Sonntag!

Liebe Grüße,